Territorium und Bevölkerung

Bedingt durch die riesigen Ausdehnungen des Territoriums Russlands von Nord nach Süd velaufen vier Klimazonen: die arktische, subarktische, gemässigte und subtropische.

 

Bevölkerung

Zum Ende des Jahres 2007 hatte Russland, nach der Bevölkerungszahl der sechstgrößte Staat der Welt, eine Bevölkerung von 145 Mio Menschen. Die nationale Zusammensetzung Russland zeichnet sich durch eine große Vielfalt aus: Russen 81,53%, Tataren 3, 76%, Ukrainer 2,97%, Tschuwaschen 1,21%, Baschkieren 0,92%, Weißrussen 0,82%, Mordowen 0,73%, Tschetschenen 0,61%, Deutsche 0,57% und andere.

 

Sprache

Die offizielle (Staats-) Sprache auf dem gesamten Territorium Russlands ist Russisch. Russland ist ein vielsprachiges Land; es werden bis zu 150 Sprachen gezählt.  Den Völkern der Russischen Föderation wird das Recht auf Erhalt der Muttersprache garantiert.

 

Territorium

Russland, flächenmässig (17.075.400 qkm) der grösste Staat der Welt, nimmt ein Achtel des Festlandes ein. Sein westlicher, der sogenannte europäische Teil, wo fast 4/5 der Gesamtbevölkerung leben, sich in den Grenzen Osteuropas befindet und sein östlicher Teil, der sich weit hinter dem Ural-Gebirge ausdehnt, sich bereits in Nordasien befindet, Die Ausdehnung Russlands von West nach Ost beträgt mehr als 9.000 km und von Nord nach Süd zwischen 2.500 und 4.000 km.

45% des Territoriums nehmen Wälder, 4% Gewässer, 13% landwirtschaftlich genutzte Flächen, 19% Rentierweiden und 19% sonstige Ländereien ein.

Für Russland sind äußerst verschiedenartige Typen und Formen der Erdoberfläche charakteristisch, die in der Natur anzutreffen sind. Der beherrschende Relieftyp, der fast ¾ des Landes ausmacht, sind Niederungen. Heraus ragen die Osteuropäische und die Westsibirische Ebene – die größten Niederungen der Erdkugel.

 

Zeit

In Russland gibt es 9 Zeitzonen. Hierbei wird die Zeit von +2 Stunden nach MEZ für Kaliningrad und bis +11 Stunden für Kamtschatka und Tschukotka angegeben.

Die Zeit in Moskau und Sankt Petersburg ist mit +3 Stunden nach MEZ festgelegt.

Größte Städte

Die Hauptstadt von Russland ist Moskau (ca. 10 Mio. Einwohner). Großstädte: Sankt Petersburg (4,6 Mio. Einwohner), Nowosibirsk, Nishni Nowgorod, Jekaterinburg, Samara, Omsk, Tscheljabinsk, Kasan, Perm, Ufa, Rostow-am-Don und Wolgograd.

 

Die Währung ist der Rubel

 

Botschaft der Russischen Föderation

in der Bundesrepublik Deutschland